Wie ich immer zu sagen Pflege…Genuss ist jede Sünde wert! Und mit meinen Brombeer Macarons könnte jeden Tag gesündigt werden 😉

Keine Angst vor den Macarons… es geht ganz einfach!

 

Ihr braucht dafür nur

125 g gemahlene, geschälte Mandeln
210 g Puderzucker
3 Eiweiß (100 g)
20 g Zucker
10 g Orangen Gewürzzucker
https://www.markuskieslich.com/produkt/orangen-gewuerzzucker/
3-4 Tropfen lila Lebensmittelfarbe
125 g weiche Butter
3 El Brombeerpüree

1. Ofen auf 150 C° Unterhitze vorheizen. Mandeln mit Puderzucker in einem Mixer fein mahlen, Mischung durch ein feines Sieb schütteln.
Eiweiß mit beiden Zucker und einigen tropfen der Lebensmittelfarbe steif schlagen.
Mandel-Mischung nach und nach behutsam unter den Eischnee heben.
Masse in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle umfüllen und in kleinen Tupfen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech spritzen.
Teigtupfen etwa 30 Minuten antrocknen lassen, dann in den Ofen schieben und darin etwa 16 Minuten backen. Dabei die Ofentür einen kleinen Spalt weit offen lassen. Anschließend herausnehmen und auf dem Blech auskühlen lassen.

2. Weiche Butter mit Brombeerpüree cremig schlagen, Creme in einen Spritzbeutel füllen und auf die Hälfte der Macarons verteilen. Restliche Macarons darauf setzen.